Vladimir Vertlib erhält den italienischen Literaturpreis ADEI-WIZO ADELINA DELLA PERGOLA

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freund_innen, Bekannte und Kolleg_innen,

am 14. Juni 2012 erfuhr ich, dass mir für “Stazioni intermedie”, die italienische Übersetzung meines Romans “Zwischenstationen”, der 12. ADEI-WIZO Literaturpreis ADELINA DELLA PERGOLA zuerkannt wurde. Die Preisverleihung fand am 12. November 2012 in Venedig statt. Ich freue mich sehr über diesen Preis, den ich als wichtige Bestätigung für meine Arbeit werte. Scrollen Sie bitte weiter hinunter, um Details über den Preis (auf Deutsch und Italienisch) zu erfahren!

Mit herzlichen Grüßen,
Vladimir Vertlib

Vladimir Vertlib erhält den italienischen Literaturpreis ADELINA DELLA PERGOLA

Der österrechische Schriftsteller Vladimir Vertlib erhält den 12. italienischen Literaturpreis “Adelina della Pergola”.

Vertlib war mit der italienischen Übersetzung seines 1999 bei Deuticke erschienenen Romans “Zwischenstationen” für den Preis nominiert. Das Buch hat im Italienischen den Titel “Stazioni intermedie” und wurde 2011 vom Verlag “La Giuntina” in Florenz publiziert.

Der Literaturpreis “Adelina Della Pergola” wird in diesem Jahr zum zwölften Mal von der “Associazione Donne Ebree d’Italia – Women´s International Zionist Organisation” (ADEI-WIZO) vergeben. Mit dem Preis sollen die viefältigen jüdischen Lebensrealitäten einem größeren Publikum zugänglich gemacht werden.

Vertlibs Roman wurde von einer Fachjury unter dem Vorsitz von Prof. Maria Modena und von einer Publikumsjury bestehend aus 250 Leserinnen aus ganz Italien aus einem Dreiervorschlag ausgewählt.

Die Preisverleihung fand am Montag, den 12. November 2012, um 17:30 Uhr im Palazzo Pisani in Venedig statt. Palazzo Pisani: 2810 – San Marco (Sala dei Concerti).

Kontakt: Segreteria centrale ADEI-WIZO, Milano
E-mail: adeiwizo@tin.it
Tel.: 0039/02/29004381, Fax.: 0039/02/6597211
info: ufficiostampa@adeiwizo.org
Website: www.adeiwizo.org

COMUNICATO STAMPA

XII PREMIO LETTERARIO ADEI-WIZO ADELINA DELLA PERGOLA

vince VLADIMIR VERTLIB con Stazioni intermedie edizioni Giuntina.

La cerimonia per l’assegnazione del XII Premio Letterario ADEI WIZO Adelina Della Pergola ha luogo Lunedì 12 Novembre 2012 alle ore 17,30 a Venezia.

il Conservatorio Benedetto Marcello – Sala dei Concerti – Palazzo Pisani 2810 – San Marco. Il Premio Letterario ADEI-WIZO Adelina Della Pergola si prefigge di far meglio conoscere le molteplici realtà del mondo ebraico al grande pubblico.

La terna finalista viene indicata, tra opere di narrativa di argomento ebraico di autori internazionali viventi, dalla Giuria selezionatrice, formata da donne del mondo della cultura e presieduta dalla Prof.ssa Maria Modena.

La Giuria Popolare, composta da circa 250 lettrici di tutta Italia, ha assegnato il Primo Premio a Stazioni intermedie di Vladimir Vertlib – Giuntina

seguito da

Il bambino del giovedì di Alison Pick – Frassinelli Editore

 Racconti intorno alla felicità ebraica di Anatolij Krym – Spirali

E’ stata segnalata, come opera prima:

Generazioni 1881-1907 di Gabriele Rubini – World Hub Press

Una Giuria formata da studenti di otto Istituti Medi Superiori del territorio nazionale ha assegnato il Premio Ragazzi a

Per mare e per terra di Mitchell J. Kaplan – Neri Pozza Editore

seguito da

Un caso di ordinario coraggio di Pascale Roze – Guanda Editore

info: ufficiostampa@adeiwizo.org
www.adeiwizo.org
http://www.facebook.com/pages/Premio-Letterario-ADEI-WIZO-Adelina-Della-Pergola/82438222029
contatti: Segreteria centrale ADEI-WIZO, Milano adeiwizo@tin.it
tel. 02.29004381 – fax 02.6597211

Comments
2 Responses to “Vladimir Vertlib erhält den italienischen Literaturpreis ADEI-WIZO ADELINA DELLA PERGOLA”
  1. Mag. Dr. Thaler sagt:

    Sehr geehrter Herr Vertlib,
    ich gratuliere Ihnen sehr herzlich zur Verleihung dieses Preises. Leider habe ich das Buch „Zwischenstationen“ noch nicht gelesen, aber es kommt auf meine Literaturliste, und ich hoffe, es über den Winter lesen zu können.
    Mit besten Grüßen!
    Walter Thaler

  2. Jutta Müller sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!!! Viele Grüße aus Dresden, Jutta Müller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Hier klicken und Sie werden über aktuelle Einträge auf dieser Seite per E-Mailverständigt.

%d Bloggern gefällt das: